Wer sind wir?

Confido ist ein gemeinnütziger Musikverein aus dem Ruhrgebiet mit Sitz in Dorsten. Unter der künstlerischen Leitung von Wolfgang Endrös erarbeiten wir in zeitlich begrenzten und intensiven Probenphasen drei Projekte jährlich.
Interessierte Sänger und Sängerinnen können hier eine spannende Bandbreite des Chorgesangs kennenlernen und vertiefen. In Zusammenarbeit mit dem Orchester wird im ersten Halbjahr ein gemeinsames Programm erarbeitet. Im zweiten Halbjahr gibt es jeweils ein Projekt für den Chor und eines für das Orchester.

Die Konzerte finden in unterschiedlichen Städten des Ruhrgebietes statt. Für beide Ensembles finden ein- bis zweimal jährlich Probenwochenenden statt, die zur Vertiefung und Verfeinerung des aktuellen Konzertprogramms und zum besseren Kennenlernen (auch auf nicht-musikalischer Ebene) dienen. Ein wesentliches Ziel ist zudem das gemeinsame Einstudieren größerer Werke.

Auf Konzertreisen ins europäische Ausland bieten wir unseren Sängern und Musikern die Gelegenheit zum kulturellen Austausch, der durch gemeinsames Musizieren mit ortsansässigen Chören intensiviert wird. In den vergangenen Jahren unternahm das Ensemble Konzertreisen nach Rom, Istanbul (im Rahmen der RUHR 2010) und Riga (Kulturhauptstadt 2014). Im Frühjahr 2018 war confido vocale & camerata in Budapest in der Matyaskirche zu hören. Auf dem Programm stand die „Messe  d-Moll“ von Anton Bruckner und die „Unvollendete“ von Franz Schubert.

Leider mussten wir im März 2020 die geplante Reise nach Istrien wegen der Corona-Infektionen absagen. Die Reise mit Aufführung der "Messa di Gloria et Credo" von Gaetano Donizetti und eines „Stabat Mater“ von Branko Obmaca (Uraufführung in Istrien) soll aber in den Osterferien 2022 nachgeholt werden.